Ist die IT soapreif?

Die alles entscheidende Abstimmung. Die sechs Freunde sehen sich am Ziel. Darna hält Veromas Hand. Er lächelt ermutigend. Doch plötzlich betreten 26 Herren in grauen Anzügen den Saal. „Einen Moment bitte – wir Und stimmen mit ab.“ Der führende Anzug reicht dem Vorsitzenden ein Papier. Der blickt auf und sagt: „Nun, damit seint alles korrekt zu sein. Schnitt: J.R. Ewing lacht.

Langsam könnte man doch überlegen, ob das Silicon Valley und die Protagonisten der IT-Welt nicht für eine Daily Soap eignen? Was haben schon Ölkonzerne, Modelagenturen oder Krankenhäuser zu bieten, dass sie dauernd als Schauplatz für den täglichen Schmalz ausgesucht werden? Menschliche Dramen gibt es auch in der IT-Welt. Und Cliffhanger noch und nöcher. Darl und der Kampf gegen das Böse. Steve und sein Flugzeug. Und Bösewichte mit einem fiesen Lachen…

3 Kommentare.

  1. „the IT Crowd“?

  2. Das ist keine Soap, sondern eine Sitcom. Ich persönlich mag sie gar nicht.

    Es gibt jede Menge Spielfilme zu IT-Themen: Science-Fiction, Comedy, Thriller – aber keine menschlichen Dramen aus dem IT-Lager.

    „Oh, Pamela!“ – „Oh, Darl!!“

  3. Hm, ok. ich persönlich hab sie noch nie gesehen…