Gesellschaftliche Akzeptanz

„He, Sie. Android Prozess Akor“
„Wer? Ich?“
„Ja, Sie — genau! Android Prozess Akor“
„Wie bitte?“
„Na, mein Handy. Wenn ich es starte, erscheint diese Fehlermeldung. Android. Prozess. Akor.“
„Wovon reden Sie?“
„Ach so, natürlich. Ich hab hier alles aufgeschrieben. Es ist ein Samsung Galaxy 2. Und die Fehlermeldung ist: ‚Der Prozess Android Prozess Akor wurde unerwartet beendet‘.“
„Aha.“
„Ja. Android Vier Punkt Null Elf.“
„Und was geht mich das an?“
„Na, Sie können mir doch sicher sagen, was ich tun muss?“
„Ein neues iPhone kaufen?“
„Nein nein. Ich bin ja mit dem Gerät ganz zufrieden. Nur diese Fehlermeldung.“
„Aber was hab ich damit zu tun?“
„Nun, Sie kennen sich doch aus…“
„Ähm…nein?“
„Aber sie sind unrasiert.“
„Ähm…ja?“
„Und sie tragen ein schwarzes T-Shirt…“
„Stimmt auffallend.“
„Und sie sind blass.“
„Na, Moment Mal, Sie dicker…“
„Ach kommen Sie schon. Hab ich einen Nerd-Code verletzt? So helfen Sie mir doch!“
„Ich kann ihnen nicht helfen. Ich habe keine Ahnung von diesen Dingern.“
„Aber Sie sind unrasiert.“
„Ja, das hatten wir schon. Aber ich bin kein Computernerd.“
„Nun veräppeln sie mich nicht.“
„Nein, ich mache Bewegungstherapie für Kleinkinder. Mit Computern habe ich nichts am Hut.“
„Ach so. Ich meinte nur, sie sehen so…“
„Ich hab ein Nokia.Telefon. Außerdem muss ich hier gleich aussteigen.“
„Ja, ist schon gut, ich verschwinde schon. Gute Reise noch.“
„Danke“

„…Sucker. Ich geb doch nicht jedem in der U-Bahn Tech-Support. “

1 Kommentare.

  1. Diese Geschichte kann doch einfach nicht wahr sein!