Verbreitet Liebe und Toolbars

Nachdem man über das Hilfe-Menü von Firefox eine Phishing-Seite meldet, gelangt man zu dieser Meldung:

Gesendeter Bericht

Vielen Dank, dass Sie einen Bericht an Google gesendet haben. Nachdem Sie für heute bereits eine gute Tat ausgeführt haben, können Sie Folgendes tun:

1. Nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, um sich zu freuen, dass Sie Ihren Teil dazu beigetragen haben, das Internet sicherer zu gestalten.

2. Teilen Sie Nachbarn, Verwandten oder Freunden in einem Gespräch, per E-Mail oder schriftlich mit, was Phishing ist und wie sie sich davor schützen können.

3. Prüfen Sie, ob andere Erweiterungen für Firefox von Google verfügbar sind. Wir sind ganz besonders stolz auf die Google Toolbar.

4. Verbreiten Sie Liebe – Schließen Sie sich der Community zum Verbreiten von Firefox an.

3 Kommentare.

  1. Ich dachte eigentlich, dass die Zeit des großen Toolbar-Verteilens, seit dem Firefox so bekannt ist, vorbei ist. Früher war es doch viel schlimmer, als jede Seite einem im IE ihre persönliche Toolbar aufgedrängt hat …
    Was ich allerdings viel erschütternder finde ist Punkt 4: Liebe == Firefox?!

    PS: Sollte es nicht „Phishing“ statt „Phing“ heißen?

  2. Heißt es auch – danke.

  3. Aaron Strontsman

    Off-Topic: Was ist denn neuerdings mit dem RSS-Feed los? Ich krieg nur noch Satzanfänge statt des ganzen Posts. Ist das Absicht? (Wenn ja, dann würde ich gern ein „-1“ dafür abgeben. (Meine 2¢*)).

    * Eurocent.