Eskalationsstufen

  • Den Feed aus dem Feedreader löschen.
  • Die Twitter-Freundschaft kündigen.
  • Aus dem IRC-Channel kicken.
  • Aus dem Jabber-Roster werfen.
  • Verleumdungen im Webforum posten.
  • Einen Wikipedia-Artikel anlegen.
  • Dem Arbeitgeber mailen.
  • Adresse und Telefonnummer Google stecken.
  • Einen Abmahnanwalt finden.
  • Eine Online-Anzeige schreiben.
  • Sein Auto über Ebay versteigern.

4 Kommentare.

  1. -> In seinem Namen an der Blogbar kommentieren. Inkl. URL.

  2. Bald auch: Seine Gesundheitskarte bloggen

    P.S. Nein, ich bin ein anderer Jo. Mit großem J.

  3. Seine Festplatte bei eBay versteigern.

  4. Also ich persönliche kicke ja eher jemanden aus einem IRC-Channel als seinen Feed zu löschen.
    Aber ich kicke sowieso gerne. Vielleicht liegt das auch eher daran.