Google-Philosophie

Wenn ein Baum fällt im stillen Wald, und der Google-Bot war noch nicht da ihn zu indizieren – steht er dann vielleicht noch?

6 Kommentare.

  1. oder hat es ihn je gegeben?

  2. Man kann davon ausgehen, das man den Baum ohne Google nicht findet. Der Baum ist dann beides sein, stehend und umgefallen.

  3. Er hat nie existiert, ist doch klar!

  4. Obi Wan-Kenobi hat Google (oder sowas ähnliches) treffend formuliert:
    „Es umgibt uns, es durchdringt uns. Es hält die Galaxis zusammen.“
    Somit hat Google den Baum erst umfallen lassen…

  5. Der Baum ist in einem Zwischenzustand. Er steht und fällt gleichzeitig. Erst durch den Besuch des Googlebot wird der Zustand festgelegt.

  6. schroedingers katze …