Entzugserscheinung

Was ist eigentlich schlimmer: Führerscheinentzug oder Internet-Sperre?

Und sollte man die Netzsperre nicht auch bei fahrlässigem Virenbefall verhängen? Oder bei Alkohol am Keyboard? Ist MySpace ein einziger Idioten-Test?

4 Kommentare.

  1. Eine Woche lang habe ich auf ICQ und Email verzichtet, war schrecklich :-(

    Autoentzug ist leichter zu verkraften… hab ja noch ein Fahrrad :-)

  2. „Und sollte man die Netzsperre nicht auch bei fahrlässigem Virenbefall verhängen?“

    Definitv! Und bei Nichtbelehrbarkeit direkt komplett Computerentzug. Oder zur Strafe wird AOL, plus Norton auf Windows ME auf dem Rechner installiert

  3. Aaron Strontsman

    Das ist doch keine Frage: Internetentzug natürlich.
    My-Space ist kein Idiotentest, aber sehr stark eine Frage des Geschmacks: wer zum Beispiel auf Autoplaymusik und durchschnittlich drei Megabyte große, dafür meist hässliche Seiten, die mit Flashdiaschauen und Werbung für achsotolle Profilverskinnungsprogramme zugehangen ist und wer findet, dass „text-transform: uppercase“ ein toller Hovereffekt für Links ist, hat dort seine helle Freude.

  4. „Oder Alkohol am Keyboard?“

    ich dachte das treibt das internet an.