The Tower Boys

„It’s just sloppy design,“ said Pony. „I daresay one of the lads found it by accident and tried it again to see what happened. They’re like that, the tower boys. Show ‚em a bit of cunning machinery and they’ll spend all day trying to make it fail. The whole Trunk’s a lash-up, it really is.“
„Why do we employ people like these?“ said Stowley, looking bewildered.
„Because they’re the only people mad enough to spend their life up a tower, miles away from anywhere, pressing keys,“ said Pony. „they like it.“

Terry Pratchett: Going Postal

2 Kommentare.

  1. Die Scheibenweltianer sind eben doch überall ^^

    (Im gleichen Werk ist auch vermerkt, wie die Semaphor-Version eines Buffer-Overflows funktioniert.)

  2. RowC: Ja, aber das Ganze war doch etwas zu gewollt. Auch die Briefmarken-Geschichte ging viel zu glatt, die gesamte Geschichte war wenig ansprechend. Wie in „Die volle Wahrheit“ lässt sich Pratchett allzu sehr von unserer Realität leiten, die Eigendynamik der Scheibenwelt kommt deutlich zu kurz.