And the Wolfgang goes to…

Mal eine politische Frage zum Sonntag: Nicht nur Demos und Geldkoffer sind Mittel der Politik – beliebt sind auch Preisverleihungen, um für die eigenen politischen Ziele zu werben. Die Frage lautet: welchen Preis würdet ihr Wolfgang Schäuble zur Zeit verleihen wollen?

  • den traditionellen Orden wider den tierischen Ernst – die wahrhaft humorloseste Veranstaltung in Deutschland.
  • den Award Of Freedom and Democracy der Richard-Nixon-and-Laura-Bush-Foundation?
  • den neu zu schaffenden Wolfgang, da kein politisches Vorbild der Lebensleistung des Preisträgers gerecht werden kann.

4 Kommentare.

  1. Den Wolfgang Award. Zweifelsohne.

  2. Den goldenen Göbbels am Bande.

  3. Diesmal kam Godwins Law aber schnell zum Einsatz.

  4. Kleine Anmerkung: Kommentare ohne großen Themenbezug, die dazu noch in zahlreichen Blogs hinterlassen werden, fliegen als Spam raus.