Alles Scheibe

Und weil es so schön war – noch eine Frage zum Sonntag:

Könnt Ihr Euch noch an Wählscheiben-Telefone erinnern? Und wäre es nicht toll, dieses elegante User-Interface wieder einzuführen?

5 Kommentare.

  1. Howdy;

    „Und wäre es nicht toll“ , nein in meinem Fall ist es toll, denn
    vielleicht zu deinem Erstaunen nutze ich ein „Wahlscheibentel.“
    Ich sende Dir gern ein Foto :)

    ** Ist zwar nett anzuschauen, auch fragt jeder „geht das noch“, aber
    bei Auslandsnummern ist die Wahl muehsam, zudem man sich manchtags auch verwaehlt -> keine Wahlwiederholung :(

  2. man könnte das telefon auch mit einer fritzbox fon oder einem asterisk-server koppeln, dann übernimmt einfach ein angeschlossener pc mit adressverwaltung die wählarbeit, das „retro userinterface“ bleibt aber alternativ (zb für kürzere nummern) erhalten.

  3. Alternativ: man gibt die IP-Adressen per Wählscheibe ein. Wer braucht schon DNS? :-)

  4. es soll leute geben die sich nicht von der vergangenheit trennen können; bei mir erstrahlt der scheibenwähler, in postgrau, direkt neben der station des mobilteils…warum mobilteile bloss die angewohnheit haben in anderen räumen schiffbruch zu erleiden…

  5. den gedanken hatte ich vor kurzem auch,
    kann mich aber nur dunkel an die tage meiner kindheit erinnern in denen wir so ein ding noch hatten..

    aber nach kurzem überlegen – ich weiss noch wie es funktioniert! :D

    aber eigentlich ne lustige idee so ein phone mit nem voip router zu koppeln und dann kurznummern einzuspeichern…

    oder das ganze bisschen hacken, wähscheibe weg, touchscreen rein, wählscheibe wieder anzeigen lassen :D