G8-Analogie

Die Netzeitung schreibt zu den G8-Protesten:

Positive Meldung kommt einzig von der Bahn. Nach dem Anreisetag zur G8-Großdemonstration habe die Deutsche Bahn AG eine positive Bilanz gezogen. Insgesamt seien rund 15.000 Personen mit der Bahn nach Rostock gereist, sagte Bahnsprecher Burkhard Ahlert am Sonntag. Von Hamburg und Berlin aus seien sieben zusätzliche Züge eingesetzt worden. Alle seien voll besetzt gewesen.

Wäre das Leben etwas mehr wie das Internet, wäre die Bahn jetzt wegen Mitstörerhaftung dran.

(via)

Keine Kommentare möglich.