Das Internet für Sauerländer

Was bringt das Web 2.0 für uns, die normalen bodenständigen Menschen? Grimme Online hat den elektrischen Jury-Vorsitzenden befragt und diese Antwort bekommen:

„Ein Anhänger des finnischen Tangos, der im tiefsten Sauerland zu Hause ist, hatte es in der Pre-Netz-Ära sehr schwer, sich mit anderen Freunden des nordischen Zweivierteltakts auszutauschen. Inzwischen dürfte er im Web problemlos etliche Gruppen Gleichgesinnter finden“, hebt Jurymitglied Mario Sixtus die Vorteile der digitalen Vernetzung hervor.

Dank Second Life kann der Sauerländer ja jetzt mit der Australierin Tango tanzen. Oder er lebt seine Liebe zur heimischen 1/2-Liter-Flasche mit seinen Nachbarn aus.

Keine Kommentare möglich.