Brauch ich DSL 16K?

Heutzutage überschlagen sich ja die Provider mit Angeboten. 2000 Kilobit Downstream pro Sekunde. 4000 Kilobit. 16 Megabit! Doch wer braucht das schon?

Einfache Faustregel: Du brauchst ein Megabit für jeden Porno den Du pro Monat herunterlädst. Also 16 Megabit für den, der alle 45 Stunden einen neuen Porno braucht.

4 Kommentare.

  1. DSL 16M ist wirklich geil. Vor allem hat man über 1m up und das finde ich am nützlichsten.

  2. Die Rechnung ist doch Quatsch. Ich würde auch 100 MBit nehmen, wenn ich sie bekommen könnte. Es geht mir nicht um die Menge von Daten die ich einer bestimmten Zeit bekommen kann, sondern um die Zeit die ich benötige, um eine bestimmte Menge von Daten zu bekommen.

    Sprich: Ich will große Files schnell downloaden. Aber ich will nicht große Mengen downloaden.

  3. kju: Natürlich ist das Quatsch. Muss ich das wirklich dazuschreiben? :-)

    Korvin: Aus dem Grund bleibe ich auch bei meinen 2Mbit. Als ich den Tarif bekommen habe, gab es da 512 kBit Upstream, die gibts heute erst bei wesentlich höheren Tarifen.

  4. Hmm, jetzt verstehe ich, warum sich durch die Bank alle meine Freunde ein 16 MBit DSL holen..

    Sehr aufschlussreich, danke ;)