Nerd ist…

…ohne Probleme auf einen 26-Stunden-Tagesrhythmus wechseln zu können.

(bei DS9 hat es ja auch geklappt)

6 Kommentare.

  1. 26-Stunden-Tag? 28-Stunden-Tag! Hat den Vorteil, dass dieser Rhythmus auch in eine „normale“ 7x24h-Woche passt.

  2. Oder einfach jede 2. Nacht nicht schlafen…

  3. Stimmt, ich fand einen 24h Tag schon immer zu kurz. Man konnte das zwar teilweise durch Schlafentzug kompensieren…nur ist das auf Dauer auch keine Lösung ;)

  4. Wieso wechseln? :P

  5. was redet ihr da eigentlich immer von schlafen??

  6. Die Frage ist, wie kommt man wieder auf 24 Stunden zurück? Ich versuche das schon seit 3 Jahren…