Wascht Eure Computer

Die Kollegen von c’t magazin.tv haben eine lustige Themenankündigung verfasst:

Viele Computernutzer putzen zwar regelmäßig das Bad, aber die elektronischen Arbeitsgeräte eher nicht oder nicht sehr gründlich. Dabei tummeln sich im Durchschnitt dort fast 400-mal mehr Bakterien als auf einer Toilette.

Hand aufs Her(t)z: wann habt ihr das letzte Mal das Bad geputzt und wann die Tastatur ausgeschüttelt? Und: möchtet ihr nicht manchmal den Badezimemrspiegel durch einen TFT ersetzen, der zur richtigen Zeit ein geschöntes Bild seines Gegenübers übermittelt?

3 Kommentare.

  1. Sind wir vielleicht ein kleiner Jammerlappen und Hygiene-Hypochonder? Ich hab vor drei Jahren eine komplette Palette verdreckter IBM-Tastaturen Mod. 1391403 gekauft und gleich nach Erhalt irgendeins der schmierigen Dinger aus der Kiste gezogen und zur Funktionsprüfung auf meinen Schreibtisch gestellt. Seitdem arbeite ich mit genau dieser Tastatur. Ist doch super, wenn die Mikroorganismen in der Tastatur zusammen einen höheren IQ haben als der Bediener.

  2. Was einen nicht umbringt, macht einen nur haerter! ;)

  3. Ich geh‘ mit meinem Keyboard sogar duschen :-)