Wikistress

Dass die Arbeit an der Wikipedia nicht immer nur von Harmonie, Lernstreben und immer neuen Stufen der Erleuchtung besteht, weiß jeder, der über einige Zeit mitgearbeitet hat.

Um die Verwandlung des Enzyklopädieprojekts in eine Fortsetzung des Usenets zu vermeiden, gibt es solch lustige Seiten wie diese. Dort findet man einige Tipps, wie man den Wikistress abbauen kann oder können soll.

Zum Beispiel:

  • Mach ein paar Wochen Urlaub – meide dabei Internetcafes, nimm auch kein Notebook mit.
  • Mach dir klar, dass es nur die Wikipedia ist – sie ist nicht das Wichtigste in deinem Leben
  • Zur Entspannung reicht häfig auch das schlichte Beseitigen von Tippfehlern.
  • Lass dich für einige Zeit von einem Administrator sperren.

Keine Kommentare möglich.