Schlaf nochmal drüber

Immer wenn ich ein Blog-Posting schreibe, speicher ich es erst einmal in WordPress ab, statt es direkt zu publizieren. Dann schlafe ich drüber, mache einen dritten Rechtschreib-Check. Wenn mir die Idee dann immer noch gut vorkommt, wenn ich mir wirklich sicher bin, mein Bestes gegeben zu haben, dann drücke ich auf „Publizieren“. Oder ich schlaf nochmal drüber.

Ich schätze in drei bis vier Monaten werde ich mein erstes Blogposting tatsächlich veröffentlichen. Spätestens im nächsten Jahr.

2 Kommentare.

  1. Wie oft wurde dieses Posting wohl editiert?

  2. allo: Laut WordPress zwei Mal.