Energieträger

Holzpellets, Clean Coal, Wärmepumpen – alternative Energieträger allerorten. Algen werden gezüchtet, Solarzellen in die Wüste geschickt, die Mondstation schickt Energie per Mikrowellensender nach Sim City.

Doch warum in die Ferne schweifen? Jeder weiß, dass IT-Arbeiter hauptsächlich von einem Kraftstoff angetrieben werden: Koffein. Was läge also näher als auch die Server mit Kaffee anzutreiben? Sauber, nachwachsend, röstfrisch. Und wäre eine kaffeegetriebene Kaffeemaschine nicht Rekursion in Perfektion?

Also – auf Ingenieure, geht ans Werk! Ich hab Euch auch eine frische Tasse Kaffee hingestellt.

2 Kommentare.

  1. Na da wäre ich mal gespannt.

    Das ist dann wohl das SuperGeschäft von Tschibo und Co und durch den Minderverbrauch von Öl und Kraftstoff schont es auch noch die Umwelt.

    Ob wir das noch erleben werden? ;-)

  2. ich werfe dann mal das hier in den raum ;).