Gute Vorsätze

Mit dem Rauchen aufhören, Abnehmen, mehr Zeit für die Kinder. Alles überholt. Wir brauchen neue gute Vorsätze. Gerade Du. Ein paar Vorschläge:

  • Endlich mal alle Musik löschen, die Du eh nicht mehr hören wirst.
  • Durch Pizzaverzicht Deine stärkste CPU C02-neutral machen.
  • Endlich wieder alle Passwörter ändern.
  • Einem Möchtegernterroristen das Napalm-Rezept aus Fight Club verkaufen.
  • Eine google-freie Woche einlegen.
  • Einen Offliner bekehren.

5 Kommentare.

  1. Den ersten Punkt befolge ich einmal jährliche und heißt bei mir Frühjahrsputz…

    Schallplatten sind ohnehin schöner…

  2. Einen Offliner bekehren? Das scheint mir vergleichbar verantwortungslos, wie ein Kind in die Welt zu setzen.

  3. wollte mal bescheid geben, daß ich hier auch lese :). gefällt mir sehr, auch bei diesem post mußte ich mich wieder sehr an die eigene nase fassen…. bis auf das fight-club-ding wäre alles ganz schrecklich sinnvoll ^^.

  4. rebhuhn: Danke für die Blumen. Nur zum Verständnis: das Fight-Club-Rezept für Napalm ist pure Fantasie – es funktioniert nicht.

  5. Ich sehe das genauso wie jo. Dem Statement ist kaum noch was hinzuzufügen. Das mit der Musik, den Passwörtern und Google finde ich aber sehr gut und werde es wahrscheinlich auch befolgen.