Open Source in der Praxis

Gestern hörte der Twitter-Client Twit auf zu funktionieren. Grund: ein kleiner aber entscheidender Programmierfehler.

Ich hinterließ dem Programm-Autoren eine kurze Nachricht und bekam sofort Bescheid: die neue Version mit der Problemlösung ist schon unterwegs. Ich schrieb eine E-Mail an den Package-Maintainer und bekam ein paar Stunden später die aktuelle und funktionierende qwit-Version ganz einfach über den OpenSuse-Paketmanager.

Keine Kommentare möglich.