dot nerd

Wie Netzpolitik zusammenfasst sollen künftig große Firmen die Gelegenheit bekommen, eine eigene Top Level Domain einzurichten. Big bucks. Wer das Geld hat, bestimmt. Schneidet sich eine Scheibe vom Internet ab und drückt ihm seinen Stempel auf. Oder besser: sein Brandzeichen.

Doch ohne die Techies können sie es nicht verwirklichen. Was ist eine neue Top-Level-Domain schon wert, wenn keine Mails ankommen? Und Firefox jede Menge SSL-Fehlermeldungen ausspuckt?

Jetzt ist die Chance. Mit ein paar Winkelzügen können wir unsere eigene Top Level Domain bekommen. dot nerd. Ein neues Netz, ein besseres Netz, wo Freiheit und Toleranz noch einen guten Klang haben. Und die ganzen Kommerz-Fuzzies bleiben draußen.

1 Kommentare.

  1. Bin dabei, was muss ich tun?