Anwalt verurteilt

Die taz berichtet über die Verurteilung eines bekannten Anwalts, dem sogar ein eigener Wikipedia-Artikel gewidmet ist:

Die Freiheitsstrafe setzte es nicht zur Bewährung aus: „Nur weil die taz einen Anwalt hatte, der Ihnen in den Arm gefallen ist, haben Sie die Domain nicht verwertet. Die Allgemeinheit muss vor Ihnen geschützt werden.“

Sie sähe – so die Richterin Nissing – keinen Anhaltspunkt dafür, dass sich der Angeklagte zukünftig an die Rechtsordnung halten werde. Im Januar ist Gravenreuth bereits zu einer Haftstrafe auf Bewährung -wenn auch nicht rechtskräftig – verurteilt worden, weil er Mandantengelder nicht ausgezahlt hat. In der Hauptverhandlung kam zur Sprache, dass es wegen eines ähnlichen Deliktes eine weitere Anklage in München gibt.

Quiz am Rande: Wenn die Meldung auf Heise erscheint – wieviele Kommentare wird es im Forum geben? Sagen wir: bis 18 Uhr. Der Gewinner bekommt recht.

PS: Top, die Wette gilt. (Ich tippe auf 2588.)

7 Kommentare.

  1. Ich würde mal auf auf runde 1856 Kommentare tippen. Wäre Freitag, würde wohl vor 18 Uhr heises Foren-Datenbank streiken. :-)

  2. Letzes mal waren es knapp über 11.000 … da gibts noch eine Menge zu tun.

  3. Es sind jetzt schon über 2600…

  4. Immerhin lag ich näher dran als Hannes :-P

  5. Und es ist noch nicht 18 Uhr!
    Ich hab wirklich das News Forum unterschätzt. :-)

  6. Ich auch. Aber wir haben uns wenigstens getraut, einen Tipp abzugeben.

  7. Es ist zwar schon 18:35 und somit kann ich nicht mehr mittippen, aber der Zähler hat gerade die 3700 vollgemacht…