Umbauarbeiten

Wegen technischer Unpässlichkeiten wird es hier in den nächsten Tagen etwas chaotisch zugehen. Nutzt die Kommentarfelder, um Euch zu beschweren.

8 Kommentare.

  1. Magnar Hirschberger

    Lass mich raten: Blog neu installiert. Und die alten Daten nur teilweise übernommen. Shit happens und Schwamm drüber!

  2. Magnar Hirschberger

    Und ich muß dem Blog mit NoScript das Skripten verbieten, sonst behauptet es immer per Javascript, ich hätte die erforderlichen Felder nicht ausgefüllt – dies weise ich aber energisch zurück. Sieht man auch am Kommentar.

    Will heißen, Besucher können ohne Tricks z.Z. keine Kommentare in Deinem Blog hinterlassen – es sei denn, sie knipsen Javascript aus.

  3. Magnar: Danke für den Hinweis – da hat ein Kommentar-Plugin nicht richtig gearbeitet – jetzt sollte es wieder gehen.

  4. Magnar Hirschberger

    testkommentar – es geht wieder

  5. Dieser Umbau war dringend nötig. Die Vorversion war nur sehr schwer lesbar und optisch auszuhalten …

  6. Konrad: das davor war das einzige Theme, das mit dem Unterbau noch zusammenarbeiten wollte :-)

  7. ja, vor allem die Kommentare waren schlecht lesbar – jetzt ist es super, tnx Torsten.

  8. Fein. Endlich schaut es hier mal anders aus. ;)

    Der Content von dem Teil vorher war auch voll nach links verrutscht, weshalb ich Dich eh schon ewig mal fragen wollte, ob das Absicht ist, oder ob das so gehört, oder ob es ein Fehler ist. Fragen ging nur leider nicht so einfach, da ich nirgends eine Kontakt-Mail-Adresse gefunden hatte, aber die gibt es ja nun auch. Man hätte natürlich auch ganz nerdig über eine whois anfangen können, aber das wäre alles zu einfach und ich will Dir ja nicht nachstalken. :p

    Also denn, mach weiter so, wie bisher – jetzt halt mit besserem Design!