Die Auskenner

Laut EU bescheinigen sich 41 Prozent der EU-Bürgerinnen gute PC-Kenntnisse. Ich finde, das sollte man testen.

Aufgabe 1: Setze einen Windows-PC auf und installiere die üblichen Programme ohne dass du Dir die Google-Toolbar aufschwätzen lässt.

Aufgabe 2: Lege ein Backup Deiner Daten an.

Aufgabe 3: Erkläre den Unterschied zwischen einem Router und einem Modem.

7 Kommentare.

  1. Was machen die Hardcore-Linuxer?
    Und ist es selbst für alle anderen nicht ziemlich schwer, an soner Toolbar vorbeizukommen?

  2. Und ca. 90% glauben sie könnten Autofahren.
    Stellt sich nur die Frage wo die Selbstüberschätzungsquote größer ist. :-)

  3. Max: Auch Hardcore-Linuxxer sollten sich mal die Windows-Hölle ansehen :-)

  4. alps hypertexte - trackback on 27. April 2007 um 18:58
  5. @ Max:

    blödsinn. Habe in meiner Windows-Zeit (?? – 03/2007) mein System noch NIE mit so einer dümmlichen Google- oder sonstwas-Toolbar „versehentlich“ (= durch schiere verblödung) kontaminiert. Alles andere wurde immer regelmäßig mit GUTEN anti-spyware-tools ausgemerzt.

    cu, w0lf.

  6. lol, Google Toolbar.
    Das erste was mir entgegenblinkt, wenn bei irgendwem der PC nicht geht.

  7. spackblog - trackback on 7. Mai 2007 um 11:29

Trackbacks und Pingbacks: