Wie man sich unbeliebt macht – Teil 1

Um das besondere Gewicht seiner Person zu betonen, kann man in seinem Mail-Client seinen Absendernamen in GROßBUCHSTABEN eintragen. Oder man fügt einen Rattenschwanz an Ehrentiteln hinzu, der jedes verfünftige Spaltenschema sprengt.

Das erleichtert es dem Spamfilter auch, die Mails in den richtigen Ordner einzusortieren.

Keine Kommentare möglich.